Sie sind hier:

Arnsdorf (6)

ö Radeberg, Lkr. Bautzen | 254m


51.0974° | 13.9936° TK25: 4949

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
Ortswüstungen
Wüstungen in der Flur: Heselich

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Waldhufendorf Waldhufen, 782 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1551: 25 besessene(r) Mann, 43 Inwohner
  • 1555: 22 Hufen
  • 1764: 29 besessene(r) Mann, 34 Häusler, 24 Hufen
  • 1834: 512
  • 1871: 668
  • 1890: 894
  • 1910: 1773
  • 1925: 4109
  • 1939: 4940
  • 1946: 4374
  • 1950: 5163
  • 1964: 5292
  • 1990: 4242
  • 2000: 5109

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 2078
  • 1925: Evangelisch-Reformiert 1
  • 1925: Römisch-Katholisch 82
  • 1925: andere 70

Verlinkungen

51.0974° | 13.9936° TK25: 4949

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1551: Amtsdorf
  • 1764: Amtsdorf

Kirchliche Organisation

  • um 1500: FilK von Wallroda (Archid. Nisan, sedes Radeberg/Mn)
FilK von Wallroda 1539, ebenso 1940 - 2001 KG Arnsdorf mit den SK Fischbach u. Wallroda. -- kath. Lokalkaplanei von Radeberg seit 1950

Ortsnamenformen

  • 1350: Arnoldistorf (LBFS 41)
  • 1355: Arnoldesdorff
  • 1378: Arnstorf (RDMM 253)
  • 1517: Arrenßdorff
  • 1555 - 56: Arnßdorff
  • 1875: Arnsdorf b. Radeberg (OV 1876, S. 77)

Literatur

  • HONB , I 23 (Arnsdorf b. Dresden)
  • BKD Sa , 26, 1-3
  • Dehio Sa , I 1-2
  • Grünberg , I 739

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Weihnachtlich geschmückte Wohnstube in Arnsdorf (27.12.1995)
Sammlung alter Bauerngeräte in Arnsdorf (03.12.1993)
Weihnachtlich geschmückte Wohnstube in Arnsdorf (18.12.1996)
Weihnachtsschmuck in der Arnsdorfer Schillerstraße (27.12.1995)
Rittergut in Arnsdorf (um 1950)
Kanonenöfen in Arnsdorf (03.12.1993)
Sammlung alter Bauerngeräte in Arnsdorf (03.12.1993)
Weihnachtsschmuck in der Arnsdorfer Schillerstraße (27.12.1995)
Bauerngerätesammlung aus Arnsdorf (03.12.1993)
Großröhrsdorfer Strasse 2 in Arnsdorf (03.12.1993)

weitere Fotos aus Arnsdorf (6) im Bildarchiv