Sie sind hier:

Cunnersdorf (3)

n Pillnitz, Kreisfr. Stadt Dresden | 285m


51.0427° | 13.878° TK25: 4949

Verfassung

Dorf, Landgemeinde

Siedlungsform und Gemarkungsgröße

Straßenangerdorf waldhufenartige u. gewannähnliche Schmalstreifen, 155 ha

Bevölkerungszahlen

  • 1552: 17 besessene(r) Mann, 7 Inwohner, 12 Hufen
  • 1764: 19 besessene(r) Mann, 3 Gärtner, 12 Hufen
  • 1834: 137
  • 1871: 176
  • 1890: 180
  • 1910: 242
  • 1925: 243
  • 1939: 257
  • 1946: 335
  • 1950: 331
  • 1964: 286
  • 1990: 207

  • 1925: Evangelisch-lutherisch 237
  • 1925: Römisch-Katholisch 4
  • 1925: andere 2

Verlinkungen

51.0427° | 13.878° TK25: 4949

Zugehörigkeit zu Grundherrschaften

  • 1552: Rittergut Schönfeld
  • 1696: Rittergut Helfenberg
  • 1764: Rittergut Helfenberg

Kirchliche Organisation

nach Schönfeld gepfarrt 1539 u. 1930 - 2001 zu KG Schönfeld

Ortsnamenformen

  • 1350: Kunratsdorf (LBFS 48)
  • 1378: Kunstorf, Conradisdorff (RDMM 266)
  • 1417: Kunerstorff
  • 1420: Conirstorff
  • 1477: Conradsdorff
  • 1477: Kommerßdorff (HOV)
  • 1657: Cunnersdorf
  • 1875: Cunnersdorf b. Helfenberg (OV 1876, S. 79)

Literatur

Verlinkungen



Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Ehemaliger Bauernhof in Cunnersdorf (04.04.1996)
Garten mit Apfelbaum in Cunnersdorf (04.04.1996)
Ehemaliger Bauernhof in Cunnersdorf (04.04.1996)
Gasthof in Cunnersdorf (04.04.1996)
Vorgarten in Cunnersdorf (04.04.1996)
Dorfteich in Dresden-Cunnersdorf (04.04.1996)

weitere Fotos aus Cunnersdorf (3) im Bildarchiv