Langebrück

w Radeberg, Kreisfr. Stadt Dresden

Verfassung

Dorf, Landgemeinde
1996: Schönborn (3) eingemeindet
1999: eingemeindet nach Dresden

Siedlungsform und Gemarkung

Zeilendorf, in Reihendorf übergehend, waldhufenähnliche Schmalstreifenflur, 690 ha

Bevölkerung

1555: 36 besessene(r) Mann, 7 Häusler, 48 Inwohner, 1764: 37 besessene(r) Mann, 7 Gärtner, 44 Häusler, 20½ Hufen je 8-9 Scheffel, 1834: 642, 1871: 990, 1890: 1521, 1910: 2541, 1925: 2867, 1939: 3504, 1946: 4246, 1950: 4367, 1964: 4038, 1990: 3055,

1925: Ev.-luth. 2689, 1925: Ref. 6, 1925: Kath. 74, 1925: andere 98,

Verwaltungszugehörigkeit

Grundherrschaft

1547: Amtsdorf , 1764: Amtsdorf ,

Kirchliche Organisation:

um 1500: Pfarrkirche(n) (Archidiakonat Nisan, sedes Radeberg/Mn) /

Pfarrkirche(n) 1539; FilK von Grünberg 1555, seit 1558 wieder Pfarrkirche(n), ebenso 1940 - 2001 Kirchgemeinde Langebrück

Ortsnamenformen

1288: Langenbruke , 1329: Theodoricus de Longo Ponte (CDS II/5D/41 (Dresdner Bürger)) , 1350: Langenbrucken , 1445: Langenbrucke , 1547: Langebrück (HOV) ,

Literatur

  • HONB, I 558
  • BKD Sa, 26, 56-60
  • Grünberg, I 320

51.13222222 13.84027778

Karte

Kartenquelle: Geoportal Sachsenatlas


Fotos aus dem ISGV Bildarchiv:
https://bild.isgv.de

Seniorenheim in Langebrück
(12.12.1995)
Weihnachten 2001 in Langebrück
(15.12.2001Straßenweihnac)
Weihnachtsmarkt in Langebrück
(11.12.1994)
Straßenweihnacht in Langebrück
(11.12.1994)
Grabstein in Schönborn bei Langebrück
(keine Angabe)
Weihnachten 2001 in Langebrück
(15.12.2001)
Blumen an der Straße Langebrück-Klotzsche
(03.08.1996)
Weihnachten 2001 in Langebrück
(15.12.2001)
Weihnachtsmarkt in Langebrück
(11.12.1994)
Weihnachten 2001 in Langebrück
(15.12.2001)


weitere Fotos aus Langebrück im Bildarchiv